Zabo-Triathlon 2019

Posted by Sebastian in Saison 18/19 | Kommentare deaktiviert für Zabo-Triathlon 2019

Wie schon seit vielen Jahren machten wir wieder am Pfingstsamstag beim Triathlon in Zabo mit. Dieses Mal wurde auch SW Nürnberg Süd eingeladen, um mit vier Mannschaften das Turnier besser zu vervollständigen. Obwohl das Turnier erst um 11 Uhr begann, konnten von denen nicht genügend Interessenten gefunden werden. Wir hatten auch für eine 6er-Mannschaft zu kämpfen, weil gleichzeitig eine große Delegation nach Willingen fuhr (siehe separaten Bericht). Trotzdem schafften wir, eine den Disziplinen angepasste Truppe auf die Beine zu stellen: Hirn Erwin und Held Michael, die separat fuhren, Rebler Niklas, der kurzfristig am Vorabend sich als Fahrer zur Verfügung stellte (nochmals vielen Dank!), Lehmeier Sepp, Niebler Andreas und Simon Martin.


Die 1.Disziplin begann mit Kegeln, jeder durfte 10x auf die Vollen schieben. Da Erwin schon angekündigt hatte, dass er erst später kommen wird, bekamen wir Drago von Noris Tarrasch als Ersatzmann. Beim Aufwärmtraining zeigte Niklas noch mit „allen Neune“ seine Klasse, aber dann gab es doch ein paar Nuller zuviel. Genauso kegelte Martin im letzten Durchgang in die Bande, so dass der letzte Platz vorprogrammiert schien. Anfangs wurde Zabo als Sieger erkoren, aber beim Nachrechnen wurde ein Additionsfehler erkannt. Dadurch war NT Sieger und dahinter punktgleich NM und Zabo.
Nach dem Mittagessen begann der Schachwettkampf. Zur Verhinderung eines Freiloses wurde eine „Bunte Truppe“ kreiert. Im 1.Duell mussten wir gegen Zabo ran. Dass bei den hinteren 3 Brettern nicht viel zu holen war, dürfte von vornherein klar gewesen sein. Ein Unentschieden wäre daher nur möglich gewesen, wenn vorne gepunktet wird, wobei von der Spielstärke her das in keinster Weise vermutet werden konnte. Trotzdem gewannen Erwin und Andreas. Martin stand eigentlich im Mittelspiel auch schon auf Verlust, bekam aber nach dem Damentausch wieder einen Hauch einer Überlebenschance in einem 2-Figurenendspiel gegen einen Turm. Ein einfacher Gewinnweg wurde wieder nicht vom Gegner gesehen und auch nicht fairerweise auf Zeit gespielt, so dass man sich friedlich auf remis einigte. Dadurch hatte Zabo 3 ½ : 2 ½ gewonnen.
In der 2.Runde gegen NT wollten wir taktisch aufstellen und haben Sepp auf Brett 1, Niklas auf 2, Michael auf 3, Andreas auf 4, Martin auf 5 und Erwin auf Brett 6 spielen lassen. Leider wurde dies von NT nachgemacht. Aber dann wäre fast die Überraschung geglückt, als Niklas meldete, er hätte gewonnen, Andreas auch einen Sieg meldete, Martin auf Gewinn gegen Maxi Lutter stand und Michael mit besserer Zeit und einer Mehrfigur in ein Schwerfigurenendspiel kam. Dann kam die Korrektur, dass Niklas nur remis gespielt hatte und leider auch der Figureneinsteller von Michael, so dass der Gegner einen Bauern umwandeln und innerhalb der letzten 15 Sekunden mattsetzen konnte. Wieder knapp mit 2 ½ verloren.
Gegen die Bunte Truppe hätten wir fast Federn lassen müssen. Erwin schien zwar gewinnbringend zu stehen, konnte aber nicht den entscheidenden k.o-Schlag versetzen und musste am Schluss sogar mit remis zufrieden sein. Zum Glück gewann Michael und nach den Siegen von Andreas und Martin schaffte man den 3 ½ -Kampfsieg. Das half nur, dass wir bei dieser Disziplin nicht auf den letzten Platz landeten. Überraschend gewann Zabo gegen NT, so dass ausnahmsweise diese Disziplin von Zabo gewonnen wurde. Oder war dies ein Gastgeschenk?
Beim Karteln musste daher gepunktet werden. Schafkopf wurde auf 4 Tische gespielt, insgesamt 24 Spiele. Martin konnte mit 41 Punkten die Neumarkter Fahne hochhalten, Andreas musste trotz 39 Punkten NT vorbeiziehen lassen, Erwin wurde auch Zweiter, wobei Sepp überhaupt keine guten Karten bekam. Trotz unseren zweiten Platzes konnten wir aber Zabo nicht mehr überholen, so dass wir insgesamt Dritter wurden. NT hat trotz des Nichtgewinnens in der Königsdisziplin beim Kegeln und Karteln die volle Punktzahl eingeheimst und daher auch insgesamt gewonnen – Gratulation!

(Martin Simon)

Bericht bei Zabo

Comments are closed.