U20 Landesliga Nord – Runde 1

Posted by Sebastian in Jugend 11/12 | Kommentare deaktiviert für U20 Landesliga Nord – Runde 1

Eine weitere Premiere gab es am Samstag: der erste Wettkampf unserer U20 in der Landesliga Nord (2003/04 haben wir ja in der LL Süd gespielt). Zum Auftakt ging es zum Oberpfalzderby nach Amberg, wo wir uns durchaus etwas aurechneten, ist die SG Siemens Amberg doch eines der wenigen Teams, denen wir auf Augenhöhe begegnen. Dazu waren insbesondere unsere hinteren Bretter gefordert, wohingegen es für Jonathan gegen den Kaderspieler Florian Ott gleich gegen einen 2000er ging.
Nach einer Stunde Spielzeit gab es dann auch das erwartete Bild: die Stellung von Jonathan war zwar ausgeglichen schien aber unangenehm zu spielen, bei Kevin und Philipp war noch nichts passiert und Maxi stand leicht besser. Doch nach einer unscheinbaren Abwicklung verlor Philipp forciert eine Quali, wobei er sich noch verrechnete und so eine ganze Figur verlor. Maxi hatte noch nicht rochiert (Zeit dazu wäre gewesen), griff aber trotzdem die löchrige Königsstellung an (f3 und h3 hinterließen ein häßliches Loch auf g3), was auch angesichts des Spielstandes der richtige Plan war. Kurioserweise war kurz darauf eine dreifache Stellungswiederholung am Brett, die von beiden Spielern unbemerkt blieb und deshalb auch nicht reklamiert wurde. Wenig später übersah Maxi leider einen möglichen Figurengewinn, so wurde der Gegner in der fehlerhaften Variante mit zwei Mehrbauern belohnt und wenig später stand es 0:2. Jonathan hatte inzwischen sein Heil im Gegenspiel am Königsflügel mittels g4 versucht, was sich als Trugschluss erwies. Doch trotz zweier Minusbauern rettete sich Jonathan dank einiger Ungenauigkeiten seines Gegners und eines vorgerückten Freibauers ins Remis. Kevin hatte in total ausgeglichener Stellung in der Zeitnot des Gegners einen gedeckten Freibauern bekommen, musste aber die Gewinnversuche letztlich einstellen, da sein König kein sicheres Versteck vor der gegnerischen Dame hatte. Unterm Strich ging der Saisonauftakt mit 1:3 daneben – schade denn die Chancen auf ein 2:2 waren durchaus vorhanden.

U20 LL Nord

Comments are closed.