Bayerischer Grundschulcup

Posted by Wolli in _Saison 10/11 | Kommentare deaktiviert für Bayerischer Grundschulcup

Parallel zu den Schulschachmeisterschaften fand zum zweiten Mal der Offene Bayerische Grundschul-Cup statt. Wie schon bei der Premiere in Roth war auch die GS Velburg vertreten, diesmal in der Besetzung Lorenz Schilay, Eva Schilay, Fabienne Held und Maria Schilay.
Nach zwei glatten Siegen zum Auftakt erzielte man in Runde 3 gegen die GS Pflaumheim I ein 2:2, da Fabienne und Maria unglücklich verloren. Es folgte ein 4:0 gegen Bad Berneck I ehe man in Runde 5 auf den bislang verlustpunktfreien Spitzenreiter Windach traf. Lorenz und Eva gewannen ihre Partien souverän, doch Fabienne und Maria mussten sich geschlagen geben, womit Windach seinen Spitzenplatz verteidigen konnte. Velburg gewann in den verbliebenen Runden jeweils 3:1 und tatsächlich gab auch Windach in der letzten Runde noch ein 2:2 gegen Pflaumheim III ab. Es kam wie es kommen musste: beide Teams waren nicht nur punktgleich, sondern hatten auch je 21,5 Brettpunkte erzielt. Über den großen Wanderpokal durften sich dann die Windacher dank der besseren Buchholz freuen. Allerdings sieht die TO der BSJ für alle Mannschafsturniere eigentlich den direkten Vergleich inklusive Berliner Wertung als Drittwertung vor und hier hätten die Velburger mit 7:3 die Nase vorne gehabt. Da der Grundschul-Cup aber nicht in der TO explizit erwähnt wird, hat die Turnierleitung eben willkürlich die Buchholz als Drittwertung herangezogen. Schade für die Velburger die aber trotzdem ein klasse Turnier gespielt haben.
Lorenz und Eva stellten erneut ihre Klasse unter Beweis und waren die einzigen im Turnier die alle Partien gewinnen konnten. Fabienne schlug sich in ihrem ersten Turnier mit 2,5 Punkten gut und Maria gehörte mit ihren 5 Punkten zu den eifrigsten Punktesammlern.

Ergebnisse und Bericht bei der BSJ.

Comments are closed.