K1: Weiter voll im Soll

Posted by FXB in Senioren 12/13 | Kommentare deaktiviert für K1: Weiter voll im Soll

Im Spiel gegen SW Nürnberg Süd 4 rechneten wir von Anfang an nicht unbedingt mit einem Punktgewinn. Doch nachdem der Gegner bei unserem ersten Auswärtskampf ein Brett nicht besetzen konnte, waren wir guter Dinge. Die Partien waren sämtlich von einer gewissen Zähigkeit und Hartnäckigkeit geprägt, sei es um einen Verlust zu vermeiden oder den Sieg oder ein Remis zu erzielen. Sichtbar ist das Ganze an der Tatsache, dass die erste Partie – Kevin musste gegen Melina Siegl seine erste Saisonniederlage einstecken – erst nach dreieinhalb Stunden zu Ende war. Dafür folgten zwei Gewinnpartien von Zlatko und Maxi, ehe ich mit einer Revanche für die Niederlage bei unserem letzten Aufeinandertreffen gegen Helmuth Hintyes den 4. Punkt einfahren konnte. Dabei sollte es allerdings bleiben. Mehr oder weniger zeitgleich mussten sich Simon Drechsel und Lorenz Schilay auf den hinteren Brettern ihren Kontrahenten beugen. Vor allem Lorenz hatte eine rattenscharfe Variante gewählt, in dem DWZlosen Peter Meyer aber seinen Meister gefunden, der ihm auch seine erste Saisonniederlage beibrachte. Christian Junker kämpfte an Brett 3 vergebens um ein Remis, das uns den dritten Sieg in Folge beschert hätte, doch musste er sich nach fünf Stunden aufreibenden Kampfes in sein Schicksaal fügen und aufgeben.

Trotzdem befindet sich die 2. Mannschaft unseres Klubs voll im Soll. Hätte man uns vor der Saison gesagt, dass wir am dritten Spieltag mit 7 aus 9 Punkten auf dem dritten Rang stehen würden, so hätten wir’s nicht geglaubt. Aber so wie es ist, so passt es. Hoffentlich holen wir früher als geplant die nötigen Punkte für den Klassenerhalt.

Comments are closed.