Bezirksliga 2b

Posted by Wolfgang in Senioren 12/13 | Kommentare deaktiviert für Bezirksliga 2b

Runde 9 : SK Neumarkt 1 – SG Mühlhof/R-Schwabach 1 : 5,5 – 2,5

Überraschend deutlich, in der Höhe aber verdient, konnten wir uns gegen unsere Gäste aus Reichelsdorf/Schwabach durchsetzen !

Relativ unspektakulär endeten die Partien von Ralf Seitner, Sebastian Mösl und Wolfgang Kipferl alle Remis. Nach diesem friedvollen Auftakt brachte uns Winfried Weber mit einer aggressiv geführten Partien in Front. Winfried hatte vielleicht etwas zu optimistisch einen Springer für einen Angriff geopfert. Sein Gegner hätte allerdings bei genauer Verteidigung die Stellung durchaus halten können um später mit der Mehrfigur evtl. selbst in Vorteil zu kommen. Als er durch einen unbedachten Königszug in eine Damengabel auf König und Turm geriet, fand die Partie ein jähes Ende. Nun ging es Schlag auf Schlag ! Matthias Bothe und Martin Simon bauten mit zwei blitzsauber herausgespielten Gewinnpartien unseren Vorsprung entscheidend auf 4,5 zu 1,5 aus. In beiden Partien wurde den Gegnern ein jeweils weit vorgerückter Zentrumsbauer zum Verhängnis, welcher deren Entwicklung weitgehend blockierte und die Könige vom Großteil ihrer Verteidiger trennte, was letztendlich zu den Partieverlusten führte. Nun kamen unsere Gäste zu ihrem Ehrenpunkt, da Wolfgang Brunner nach eigentlich gutem Beginn unachtsam in einen nicht mehr zu parierenden Königsangriff geraten war. Den Schlußpunkt setzte mit einer genau geführten Partie Andreas Niebler. Sein Gegner hatte unnötig den wichtigen Fianchettoläufer getauscht, was zu großen Felderschwächen führte. Als Andreas dann auch noch einen Bauern gewinnen konnte, war die Partie entschieden.

Mit insgesamt sieben Siegen und nur zwei Niederlagen belegen wir in der Endbrechnung einen sehr guten dritten Platz hinter der SG Büchenbach/Roth 2 und der ersten Mannschaft des SK Herzogenaurach. Daß es letztendlich nicht mehr zum Aufstieg gereicht hat, lag vor allem an der knappen Auswärtsniederlage beim nunmehrigen Aufsteiger Büchenbach/Roth (an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch nach Büchenbach !!). Wer weiß wie dieser Kampf ausgegangen wäre, hätten wir dort in Bestbesetzung antreten können !?

Ein deutlicher Beleg für unsere starke Saisonleistung ist die Platzierung einiger unserer Spieler in der TOP 20 Wertungsliste. Hier stehen mit jeweils 7 Punkten aus 9 Partien Wolfgang Kipferl und Andreas Niebler auf den Plätzen 4 und 5 ! Platz 6 belegt mit starken 6,5/9 Martin Simon, auf Platz 19 findet sich Ralf Seitner mit 5/7 Punkten. Einen großen Anteil am Gesamterfolg haben auch Sebastian Mösl und Winfried Weber. Sebastian hatte am Spitzenbrett zwar erwartungsgemäß einen schweren Stand, entlastete aber entscheidend die weiteren Bretter und kam durch einen guten Schlußspurt noch auf ordentliche 2,5 Punkte. Winfried Weber blieb bei seinen fünf Heimkämpfen ungeschlagen und erzielte 3,5 Punkte. Matthias Bothe konnte nach schwächelndem Beginn in den letzten beiden Runden noch wichtige Siege einfahren und erreichte mit 3,5/7 eine ausgeglichene Bilanz. Mannschaftsführer Wolfgang Brunner blieb mit 4/9 Punkten (nach anfangs 4/6) etwas unter seinen Möglichkeiten. Von seiner Verlustpartie beim entscheidenden Kampf in Büchenbach erholte er sich nicht mehr und verlor anschließend auch noch in den beiden letzten Runden.

Insgesamt gesehen können wir mit Stolz und Zufriedenheit auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken und uns schon auf die nächste Spielzeit freuen !

Bericht bei neumarktonline

Comments are closed.