Rapid Garching 2013

Posted by Sebastian in Jugend 12/13 | Kommentare deaktiviert für Rapid Garching 2013

20130509_RapidGarching2013Beim sechsten und letzten Turnier der diesjährigen Bayerischen Rapidserie in Garching kam der Neumarkter Nachwuchs erstmals ohne einen Pokal mit nach Hause. Allerdings nur in den Tageswertungen, denn in der Gesamtwertung konnte Lorenz Schilay die U12 für sich entscheiden, Sebastian Goehrke einen starken zweiten Rang in der U8 erzielen und Eva Schilay wurde Dritte in der U14w.


Sebastian begann in der U8 mit zwei Siegen, musste sich dann aber dreimal in Folge geschlagen geben. Mit zwei Erfolgen zum Abschluss kämpfte er sich wieder auf Rang 16 nach vorne. Radena Burger kam dank zweier Siege zum Schluss ebenfalls auf 4 Punkte und klassierte sich auf Platz 21 nur knapp hinter Sebastian.

U8

In der U10 startete Maria Schilay mit 3/3 ausgezeichnet ins Turnier und stand auch gegen die Bayerische Meisterin Sonja Kukulina (SK München Südost) bereits auf Gewinn bis sie nach einem kapitalen Fehler doch noch den Kürzeren zog. Der Ärger daüber wirkte sich noch auf die folgende Runde aus und in Runde sechs verlor Maria kurioserweise kampflos, da sie am Spielplatz die Zeit vergaß und seltsamerweise auch von niemandem vermisst wurde… Zum Abschluss holte Maria ihren vierten Punkt, was noch für Rang 22 gut war. Nicht ganz so gut lief es diesmal für Daiana Burger die mit 2 Punkten auf Platz 51 landete.

U10

Lorenz lag nach vier Runden mit vier Punkten an der Spitze und trennte sich in Runde fünf mit Abhinav Senthil (MSA Zugzwang 82 München) remis. Anschließend musste er sich überraschend Igal Bergauz (SK München Südost) geschlagen geben In der letzten Runde holte Lorenz Sieg Nummer fünf, verpasste als Vierter aber wegen der knapp schlechteren Drittwertung erstmals in dieser Saison das Podest. Fabienne Held kam trotz Auftaktsieg nicht richtig ins Turnier. Erst in den letzten beiden Runden kämpfte sie sich zurück ins Mittelfeld und beendete das Turnier mit 3,5 Punkten auf Rang 38.

U12

In der U14 erwischte auch Eva nicht ihren besten Tag. Nach einem Erfolg in Runde eins „durfte“ Eva zum wiederholten Male in dieser Saison gegen den späteren Turniersieger antreten und verlor. In den folgenden Runden gab es drei zumeist unnötige Niederlagen und so stand am Ende Platz 38 mit 3 Punkten zu Buche.

U14

Comments are closed.