Zabo-Triathlon 2018

Posted by Sebastian in Saison 17/18 | Kommentare deaktiviert für Zabo-Triathlon 2018

Am 19. Mai 2018 war es wieder mal soweit: Der Triathlon in Nürnberg war angesetzt. Diesmal jedoch wurde Fußball durch Kegeln ersetzt. Mit einer Rumpftruppe, mit der der Fußballeinsatz fraglich gewesen wäre, fanden wir uns auf der etwas ramponierten Kegelbahn an der Fallrohrstraße ein. Unterstützt wurde die Kegelcrew, die aus Saimen und seinem Sohn Thomas, Dieter Eggerling, Wolfgang Heider, Sepp Lehmeier und dem Schreiber dieser Zeilen bestand durch den Ausleihspieler Andreas Kost. Gegen die zusammengewürfelte ‚Bunte Truppe‘ gab es einen Sieg beim Schieben „5x auf die Vollen“ (98:79), gegen Tarrasch eine knappe Niederlage (114:120) und einen klaren Siegpunkt gegen den „guten“ Gastgeber Zabo-Eintracht (124:78). Das reichte für den zweiten Platz in dieser Disziplin.
Im Schachkampf stießen dann noch Erwin und Andi N. dazu. Leider hatte sich Jozef in der Frühe nicht am Abfahrtspunkt eingefunden, sonst hätten wir bessere Chancen gehabt. Ein 3:3 gegen Zabo, eine 2,5:3,5 Niederlage gegen die nicht so stark aufgestellten Tarraschler und eine klare 5:1 Geschichte gegen die ‚Bunte Truppe‘ bescherten uns letztlich nur einen dritten Platz.
Im Schafkopfteil sollten wir uns schadlos halten, aber die an fünf Tischen herausgespielten Platzierungen (3x 1. Platz, 1x 2. Platz und 1x 3. Platz), die zum Sieg in dieser Disziplin reichten, brachten uns nichts im Hinblick auf die Gesamtwertung. Hier landete der SK Neumarkt auf dem 2. Platz hinter Tarrasch, aber vor der ‚Bunten Truppe‘ und den Zaboranern. Doch nächstes Jahr – so der Organisator Stefan Schmid – werde alles anders, sprich besser für ihn und seinen Verein laufen. Vamos a ver – warten wir’s ab! Spaß hat es aber allen Beteiligten gemacht.
F.X. Beer

Comments are closed.